„Kindern in Kitas den Mund mit Klebeband zuzukleben ist nicht strafbar“ (Kraftfuttermischwerk)

Das Klarsicht-Klebeband habe sich schmerzfrei wieder lösen lassen oder gar von selbst gelöst. Die beiden Frauen hatten bei verschiedenen Gelegenheiten die Münder von insgesamt vier Kindern zugeklebt – etwa, weil ein Kind geschrien oder gespuckt habe, wie Oberstaatsanwalt Franz-Josef Heering sagte. Die Kinder seien zwischen drei und sechs Jahren alt gewesen.

Sag mal geht's noch? Und das als Leiterin? Ich glaub die haben den Beruf verfehlt. Wie unfähig sind die denn? [gesehen bei Kraftfuttermischwerk]