Buddhacreme & Schlampen-Yoga
Wusstet Ihr schon,

...dass man Sonnenschutzmittel für Erleuchtete "Buddhacreme" nennt?

  Oder kennt Ihr schon die Reiki-Massage für Kinder mit ADS/ADHS

...bei der der Erwachsene in einer ruckartigen Vorwärtsbewegung die Hand zur Wange des Erkrankten geführt wird bis es zur Berührung kommtund die Übung erst dann sauber durchgeführt worden ist, wenn ein deutliches Klatschgeräusch entsteht, und es beim Patient in Folge eines Energieabflusses zu einer spontanen Absonderung von Tränenflüssigkeit kommt.

  Und wie steht es mit Schlampen-Yoga?

Wer Schlampen-Yoga noch nicht kennt: Die oftmals auch als Party-Yoga bezeichneten geistigen und körperlicher Übungen verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Mageninhalt in Einklang bringen soll. Schlampen-Yoga wird oftmals in Gastronomiebetrieben westlicher Prägung innerhalb von bevorzugt am Wochenende abgehaltenen Tanzveranstaltungen praktiziert. Ein Instruktor (Branchenjargon: DJ) besorgt das Vorprogramm indem er mittels verschiedenster Tonträger und über ein aufwändiges Lautsprechersystem den Übungsraum mit synthetisch produzierten und stark rhythmusorientierten Tonfolgen beschallt. Dabei ist er in der Lage, die Meditationsmusik mittels verschiedener technischer Effekte zu variieren und so das Meditationsprogramm abwechslungsreich zu gestalten.

 

Alles zu finden auf der Ratgeberseite Sheng-Fui.de

Read more...
Jayl Funk – Fall Winter 2012 Promo-Mix
 
Für alle, denen nicht nach chillen ist, noch etwas für die tanzwütigen unter Euch. Funk wie er sein soll und auch noch schön gemixt. Also stellt mal die Boxen ans Fenster und bereitet Euren Nachbarn eine Freude.
01. Morlack - Boogaloo (Royal Soul) 02. DJ Butcher - Funky Games (Chopshop) 03. Morlack - Sok It 2 Me 04. Kool Hertz - Whatta Joint 05. The Herbaliser - Can't Help This Feeling 06. Morlack - Funkafize 07. Jean Claude Gavri - Non Stop (Jean Claude Gavri Non Stop Short Mix) 08. Jayl Funk - Never Hold Us Down 09. Tosses & Varvez - Thats Right 10. Turntablerocker - A Little Funk 11. Lakeshore Drive - Living The Funk (Omegaman RMX) 12. Suonho - Blowin' My Mind 13. Timothy Wisdom - Up and Down 14. Chudy - I Don't Know 15. Kraak & Smaak - Forget About You (Basement Freaks RMX) 16. Ron Basejam - Fear
Read more...
Bob Marley Mix – Marley Root Down

Eigentlich bin ich kein Fan von Mixen, die nur aus einem Interpreten bestehen. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Auf jeden Fall etwas für einen entspannten Nachmittag am See.

Chillen, Sonne genießen und Euren Frauen beim Sonnen zuschauen. 
Bob Marley & the Wailers - Don't Rock My Boat (Stuhr remix) Bob Marley (with Erykah Badu) - No More Trouble Bob Marley & the Wailers - Sun Is Shining (Tes King remix) Bob Marley (with Steven Tyler & Joe Perry) - Roots, Rock, Reggae Bob Marley & the Wailers - Duppy Conqueror (Fort Fox Five remix) Bob Marley (with Rakim) - Concrete Jungle Bob Marley (with Busta Rhymes & Flipmode Suad) - Rastaman Chant Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved (Errol Brown & Alex Sardin mix) Bob Marley & the Wailers - African Herbsman (King Kooba remix) Bob Marley & the Wailers - Jamming (Paul Smykle mix) Bob Marley & the Wailers - Soul Shakedown Party (Afrodisiac Sound System) Bob Marley & the Wailers - Lively Up Yourself (Bombay Dub Orchestra remix) Bob Marley & the Wailers - Burnin' & Lootin' (Bill Laswell Ambient Dub) Bob Marley & Lee 'Scratch' Perry - It's Alright Bob Marley & Lee 'Scratch' Perry - Mr Brown
Read more...
Oakin – Contemplation

Für alle Freunde der Bassleidenschaft möchte ich diesen Mix ans Herz legen. Beginnend leicht und locker geht über die etwas schwerere Kost, was aber dem Mix nicht schlechtes tut und endet in sehr chilligen Klängen. Dubstep der entspannteren Art. Ideal für Grillabende in der untergehenden Sonne. Anlage aufdrehen, zurücklehnen und entspannt genießen.

TRACKLIST:
  • Void, Quadrant – Cascade
  • Clue Kid – Evolution
  • TMSV & June Miller – Ghost Ship
  • Hiloxam – Silhouette
  • Crushington – Paper Walls
  • Hijinkx – Metallic Vibez (Requake Remix)
  • The Sleeper – Terraformed
  • Roska – 480 BC
  • Cosmic Revenge – Frostbite
  • Edgewoode – Take it slow
  • Anex – Kinetc
  • Perverse – Shaded
  • Kryptic Minds – The Talisman
 
  • Anex – Counter It
  • DJ Madd – The Life You Choose
  • V.I.V.E.K. - Soundman
  • Epoxy – Bring the sun out
  • Seven - Germs
  • DJ Madd – Kyoto Station
  • The Sleeper – Transitions
  • Hiloxam – Recognition
  • Dl Madd feat. LX One – Program
  • Formless – Lucid
  • Qualmsound – Breath
  • Ill K – Memoria
  • Synkro – Back Then
  • Versa - 5am
Read more...